Was macht Campus Noster!?


50°56'0.7"N 6°52'09.5"O. Das sind die Raumkoordinaten in Grad, Minute und Sekunde, welche auf den wunderschönen Campus der Deutschen Sporthochschule Köln führen. Ganz exakt auf das kleine Amphitheater direkt vor dem Musischen Forum im Zentrum unseres Campusgeländes. Nach Bestimmung der Campusplaner schlägt hier seit 1960 das Herz der Spoho im Sinne eines gemeinschaftlichen Lernens, Lehrens & Lebens.

Ausgehend von diesem historischen und räumlichen Bezugspunkt, engagiert sich das  Projekt „Campus Noster!", also "Unser Campus!", für die selbstorganisierte Verbesserung der Verhältnisse und Bedingungen für alle Beteiligten des universitären Alltags. Im Besonderen räumliche sowie soziale und kulturelle Gegebenheiten werden als grundlegend für ein aktives, wertgeschätztes und damit gesundes Universitätsleben anerkannt. Für Informationen unseres DSHS-AStA Klick! auf das rote Logo!

„Campus Noster!" ist ein statusgruppenübergreifendes Projekt aller Campusgruppen. Es besitzt dabei keinerlei Befugnisse oder Berechtigungen. Studierende und Mitarbeiter:innen engagieren und arbeiten gemeinsam und zusammen an Ideen sowie kleinen und größeren Projekten, welche sich einem der fünf miteinander in Verbindung stehenden "Campus-Aktionsfeldern" zuordnen lassen. Unter dem Reiter lebendiger Campus, also "Campus Vivus!", findest Du unsere fünf Aktivitätsfelder: Klicke! auf das jeweilige Icon und sende uns Deine Idee! 

"bewegt & entspannt"             "sozial & kulturell"                  "divers & inklusiv"               "kritisch & nachhaltig"          "wertschätzend & achtsam"

"Campus Noster!" versteht sich als Ideenpool, Kommunikations- und Aktionsplattform. Die Initiative generiert und sammelt Ideen sowie Vorschläge, bespricht und bearbeitet diese eigenständig in offenen Interessengruppen. Über die Aktiven steht das Projekt in Kontakt und im Austausch mit den verantwortlichen Mitarbeiter:innen der DSHS und den betreffenden Hochschulgremien. An dieser Schnittstelle werden Ideen und Projekte zur Ansicht vorgelegt, diskutiert und auf Sinnhaftigkeit und Umsetzbarkeit geprüft. Im Besonderen sind hier das "Studentische- & Betriebliche Gesundheitsmanagement" sowie die Nachhaltigkeitskommission und die Gleichstellung der DSHS relevant.

Die Aktion "Swap" ... mneöfwle   Campus Noster!" vneroirthjoij pi ...  ehertu ... 6uu6u

Let´s put sense in your ... Ernmlnemf kmneöfwle   Campus Noster!" vneroirthjoij pi ... rehertu ... 6uu6u

Beim Projekt "Perlentauchen!" ... Ernmlnemf kmneöfwle   Campus Noster!" vneroirthjoij pi ... rehertu ... 6uu6u

Im besonderen Projekt-Fokus stehen die Freiluftareale unseres Campusgeländes; so stellen die räumlichen Verhältnisse die Grundlage individueller psychomentaler Regulation sowie auch der sozialen Kontakte im Universitätsalltag dar. Sie sind somit für ein gesundes Hochschulleben für Lernende, Lehrende und Arbeitende  von essentieller Bedeutung. Bei der Bedarfsprüfung sind neben funktionalen Aspekten auch und im Besonderen ästhetische Gesichtspunkte von besonderer Bedeutung.


Spenden-Konto: Projekt "Campus Noster!"; DSHS Köln; Bank für Sozialwirtschaft Köln

IBAN: DE77370205000008261400; BIC: BFSWDE33XXX / Verwendungszweck: 34623